_____Nature is a Bliss.
Design | Host
Hier könnt Ihr ein bisschen was über Euch schreiben oder auch nich,je nachdem wie viel Text oder Links hier stehen erscheint eine Scrollbar

| Startseite
| Über...
| Gästebuch
| Archiv
| Abonnieren
update

hmmm meine laune ist mieees. und ich denke der grund, weswegen meine laune so mies ist, ist auch der, weswegen ich innerlich so gestresst bin und nie schlafen kann und deswegen tagsüber unglaublich müde bin. dazu habe ich natürlich auch wieder 2 kilo zugenommen ...-.-

also... ich habe mich ja endlich überwunden den niederländer anzurufen, um zu sagen, dass wir vorbeikommen möchten. die wohnung angucken. uuund was ist? "der gesprächsteilehmer ist nicht erreichbaer" handy aus oder so... ich habe es noch bis 7 uhr probiert... auch vorher noch ne email geschrieben, dass das mit dem anrufen nicht klappt, ob er mir nicht zurückschreiben kann, falls wir kommen können... aber nichts. garnichts... und ich hab echt angst, dass wir keine zimmer finden... 

allerdings gibt es nun noch ein angebot in kranenburg 4 zimmer (3er wg mit wohnzimmer) für 750 kalt... das problem war ja die busfahrt und dass man abends nicht weggehen kann... aber für die busfahrt habe ich hoffentlich ein monatsticket gefunden... leider waren da keine angaben bei, zu welchen zeiten man damit fahren kann... aber sollte das klappen, wäre das finanzierbar... 

allerdings mal sehen, was die wohnung warm kostet und auch ob es internet gibt... das brauch man als student halt...! 

aber jetzt erst mal noch was lernen. fernsehen und schlafen.

 

seyaa soon. 

xoxo

9.8.10 20:15


Werbung


Grillen und "Feiern"

Ich hab mal wieder viel zu erzählen ...

Anfangen tu ich dann mal miiiiit gestern abend. Waren ja bei einem Kursmitglied zum grillen "eingeladen" (eigentlich haben wir ja gefragt, ob wir kommen dürfen) und es sollten noch ein paar andere aus dem Kurs kommen. 

Wir sind dann schön mit dem Bus nach rüber gefahren ... vollgepackt mit Essen für viele Leute und Alkohol (der ebenfalls für viele Leute gereicht hätte) und haben das Haus gesucht. Da wir leider eine Bushalte zu spät ausgestiegen sind, wurd das auch noch etwas schwerer... haben es aber gefunden. Da waren dann allerdings nicht Leute aus unserem Kurs, sondern vollkommen unbekannte. Uhja. Das waren schon sehr nette Leute und ich bewundere sie für das was sie sind und tun.

Allerdings hab ich mich den ganzen Abend unwohl gefühlt. Es war einfach nicht die Art von Menschen, mit denen ich mich so gut verstehe. Vor einigen Jahren, hätte ich alles gegeben so zu sein, wie sie. Coolen gechillten Kleidungsstil, Indie Alternative hören und bei allem was das angeht mitreden können... habe die ganze Sache allerdings aufgegeben, als ich gemerkt habe, dass das einfach nicht meine Musik ist und auch nicht meine Welt. Nun sitzen wir da von 9 bis 1 Uhr auf dem Sofa. Essen viel, trinken wenig (geplant war das auch andersrum) und warten darauf, dass wir noch wie angekündigt in die Stadt feiern gehen (auch wenn ich viel viel lieber geschlafen hätte, aber auch ausgehen hatte noch seinen Reiz... einfach etwas erleben ) .

Ich glaube gegen halb 2 haben wir es geschafft loszugehen. Bzw zu fahren. Den einen Kilometer .

Sind in einer "Disco" namens Unterground angekommen. Wie sollte es anders sein - Indie-disco. Mhmmm... how i love it. Ich mag die Musik ja teilweise schon... ist ganz nett nebenbei zu hören, wenns grad zufällig im Radio läuft. Aber meiner Meinung nach absolut untanzbar. Man kann sich zwar drauf bewegen. Aber nicht mit Schwung und Gefühl... es gibt ja den schönen Spruch "Tanzen ist wie Sex, nur angezogen" und das Gefühl kommt da einfach nichtmal ansatzweise auf. Ich habe mich zwar bewegt (sogar mehr als die meisten anderen), aber als die liebe Freundin dann raus an die frische Luft wollte und wir da erstmal ne Zeitlang standen ist die Müdigkeit angekommen. Einige wollten dann noch weiter gehen, konnten die anderen aber nicht überreden... also wieder rein ... noch kurz tanzen. Wieder raus und im Endeffekt beschlossen nach Hause zu gehen... weil ja die Spielverderber (wir eingeschlossen) schlafen wollten und die anderen nicht weiter alleine los wollten. 

4 Stunden habe ich geschlafen. Dann sind wir zum Bahnhof gelaufen und ich hab mein Highlight des ganzen Wochenendes erlebt... dort gibt es nämlich ein <a xhref="http://www.shakies.nl/index2.html">Shakie's</a>. Daher hatte ich zum Frühstück einen Soyberry Bandit und einen unglaublich leckeren Creamcheese bagel. Mhhhm... ich bin ein großer Fan dieser Kette :D

Gut jetzt bin ich zu Hause. Denke mir, dass ich mir den gestrigen Abend hätte schenken können (obwohl ich dann ja mein Shakie's erlebnis nicht gehabt hätte ).

Habe grad eben auch nochmal ein bischen geschlafen, aber wach bin ich immernoch nicht...

 

 

Aaaaber was viel wichtiger ist. Und mir auch große Angst macht ist folgendes : ich habe eeeeendlich mal eine Antwort auf eine Reactie für ne Wohnung bekommen. 1020€ .... 2 schlafzimmer, 1 wohnzimmer .... hatte in der email gefragt, ob man da auch ne 3er wg machen kann, da 1020 € für 2 einfach viel zu viel ist ... als Antwort kam nur, die Wohnung hat 2 schlafzimmer, ein wohnzimmer und ich soll anrufen, ob wir morgen abend um 19:30 gucken kommen wollen. 

Und genau daaa kommt das Problem. Ich muss anrufen. Einen Niederländer und niederländisch sprechen... aaaaah. ich krieg ja schon zu viel wenn ich irgendwo was bestellen muss

Aber ich werd das heute tun! Ohje. 

Whish me luck! 

 

xoxo

8.8.10 16:02


freitag

"The words I want to say keep getting stuck in my throat.I keep meaning to tell you, but i'm scared that i might choke."

 

das erstmal vorweg. grad bei twitter - the quote whore gefunden

 

der heutige tag war besser als gestern. es gab zwar ein paar hmm dinge, aber ansonsten fühl ich mich doch schon irgendwie besser. könnte vll auch daran liegen, dass es WOCHENENDE ist

Die Busfahrt zur Schule war eigentlich ganz okay. Nur ist mir irgendwie schlecht geworden. Warum weiß ich nicht. 

Den Vokabeltest nachher hab ich auch verhauen, sowie den Lesetest. Sehr blöd. Aber das mit dem Vokabeltest war ja vorherzusehen, da ich nicht gelernt hatte. Montag wirds wieder. Der Hörverstehenstest war dann wieder gut, sowie mein Aufsatz. Gott sei dank.

Heute waren Stephanie und ich dann dran mit der Examens-Sprechvorbereitung. Thema  heute: "Müssen Gewalt-PC-Spiele verboten werden" ... 10 minuten vorbereitungszeit, dann innerhalb von 10 minuten über mich selbst sprechen und mein thema ausdiskutieren. Er meinte am Ende, dass es gut war und dass er nicht denkt, dass ich beim Examen Probleme haben werde, aber ich war mit der Leistung so absolut garnicht zufrieden. Total verhaspelt, ständig selbst korrigiert... Die liebe Aufregung mal wieder und dann stotter ich ja alles immer so hastig ab und spreche bevor ich gedacht habe  

Wollte dann in der Zeit, während wir auf den Bus warten mussten bei H&M nach ner Hose suchen... Meine sind alle zu groß ... habe auch eine gefunden, die allerdings wieder so in der Art Treggins gemacht ist und für solche Hosen braucht man ja Arsch... und der ist mir Dank Weight Watchers abhanden gekommen. Denn man nimmt ja natürlich nicht da ab, wo man's nötig hätte, wie an den Oberschenkeln zB... nein... man verliert natürlich erstmal ne Körbchengröße und der Hintern löst sich auch halbwegs in Luft auf.

Also keine neue Hose, denn die die ich schön fand, gab's leider nicht in einer Nummer kleiner... Nur 2 und die war dann wieder zu eng  

Jajaja... morgen geht's zum Grillen nach Nijmegen. Ich bin ja mal gespannt. Habe die Vorahnung, dass es seeehr chaotisch wird. Und ich denke, dass die Leute, die da sind sich heftigst betrinken werden. Wir werden sehen. Whish me luck

- love

 

 

6.8.10 18:50


nein, wie schön...

ja was soll ich sagen Ich hab ja gestern schon geahnt, dass das heute wieder schief gehen wird...

Nachdem es mir gestern tagsüber eigentlich ganz gut ging, hatte ich dann abends gegen 8 wieder ne Runde Migräne, mit dann diesmal stärkeren Kopfschmerzen... und als mein Kopf später, als ich schlafen wollte wieder rasendschnell und euphorisch gearbeitet hat, war mir schon irgendwie wieder klar, dass ich heute garantiert wieder Migräne bekomme... hatte ich eigentlich total lange nicht mehr... diese Unruhe und die Tausend Gedanken, die gleichzeitig durch meinen Kopf jagen, voller Vorfreude auf irgendetwas... ich weiß garnicht worauf ... war nix da.

Auf jeden Fall dachte ich heute morgen, ich würd sie wieder bekommen, als kleine Blinde stellen und das Flimmern vor den Augen aufgetaucht sind ... aber das ging Gott sei dank schnell wieder weg und hat nur mittlere Kopfschmerzen zurückgelassen ... allerdings wieder das gewöhnliche "Panikgefühl" ... Aber auch das war nachher weg, hatte zwar den ganzen Tag Probleme damit irgendwas zu fixieren insbesondere zu lesenund so aber das hab ich auf's Wetter geschoben ... so bis nach der ersten Pause... da gings dann los. stechen im Kopf und der Puls is irgendwie mal eben in die Höhe gegangen und da mir sowas ja immer mal Angst macht und ich nicht mehr ruhig sitzen kann, ist er da auch erstmal geblieben. Und ich steiger mich dann da ja auch leider immer so rein ... Nur in der Mittagspause gings halt ... da ist man unbeobachtet, kann sich bewegen wie man will und das hat mich beruhigt... danach gings dann allerdings pünktlich zu Unterrichtsbeginn wieder los... war ja klar.

Ja... jedenfalls war der Tag nicht so besonders toll... war auch die ganze Zeit tierisch müde... vll hab ich diese Nacht einfach nicht so gut geschlafen, ich weiß es nicht... heute geh ich was früher ins Bett.

Aber auch sonst klappt heute irgendwie nichts... meine Weight Watchers Punkte hab ich heute mal über den Haufen geworfen, da ich ständig das Bedürfnis auf Schokolade habe und irgendwie nicht die Kraft da ist mich davon zurück zu halten. Egal. Nur, dass ich nicht lernen kann, ist etwas doof. Aber die Hausaufgaben kann ich auch später, oder morgen im Bus noch machen ... 

Lieber guck ich jetzt "Vincent will Meer" . Und ich liebe es. Ich hätte ja schon fast innerhalb der ersten 5 Minuten geheult, als er bei der Beerdigung seiner Mutter aus der Kirche gehen musste, wegen dem Anfall ... gut. ich guck dann mal weiter.

 

big hugs 

xoxo

 

5.8.10 19:27


Hilfe!

Mein Sprachkurs geht nun schon 4 1/2 Wochen, was so viel heißt wie, Prüfung in 1 1/2 Wochen. Aaaaaah. Ich fühle mich absolut nicht genug darauf vorbereitet... noch weniger vorbereitet bin ich allerdings auf die Zeit danach, denn: wir haben immernoch keine Wohnung

Nur noch 1 1/2 Wochen um uns zu dritt eine Bleibe zu finden... Mit 1 Person wäre das ja kein Problem... aber 3 ist da ja irgendwie schon etwas problematischer ...  

Sollte also jemand eine 3 Zimmer-Wohnung in Nijmegen übrug haben. Ja hier ich nehm sie! 

Das kann ja nicht sein, dass wir nach dem Sprachkurs auf der Straße leben

 

Achja. was anderes. Heute nacht hatte ich mal wieder Migräne und da ich heute morgen immernoch Kopfschmerzen hatte, habe ich beschlossen mal einen Tag einzulegen um an einigen Dingen zu Arbeiten. Zum Beispiel der Wohnungssuche, meiner Studienfinanzierung und noch etwas lernen... muss ja alles sein. 

Habe mich also bei einer Weiteren Wohnungsbörse kostenpflichtig angemeldetund Menschen angeschrieben, die mir hoffentlich ganz schnell sagen, dass wir ihre Wohnung haben können!!! 

 

Ja. ich werde mich dann gleich noch daran begeben, Lebenslauf und Motiviationsschreiben für Studienfond zu schreiben. Ist ja auch nur noch ein Monat, bis ich die Kohle brauche.. und ich denke nicht, dass das in der Zeit hinhaut. Naja.

Letztes Wochenende war ich auch mal wieder "zu Hause" ... und irgendwie wollte ich die meiste Zeit nur wieder hier hin zurück... Fühl mich wohl hier . Hier ist alles geordnet.. keine anderen Personen um die ich mich kümmern muss etc. Nur lernen und essen. Mit allem anderen bin ich momentan irgendwie überfordert... ja. 

 

Ich mach mich dann mal auf den Weg und starte mein heutiges Sportprogramm mit der DVD aus "Shape", das ich Sonntag am Bahnhof gekauft hab :D Habe ja immernoch tierischen Muskelkater von Montag. Aber ich schaff das schon.

 

Have a nice day, everyone 

xoxo

4.8.10 11:35


new day

hmm mal wieder hab ich hier einen neuen Blog. Der Grund dieses mal ist ganz einfach : ich möchte "anonym" schreiben ... vom alten kannten zu viele Leute, auch welche, über die ich schreiben möchte, die Adresse.

Die Lösung also : neuer Blog. 

Und das ist er jetzt. Ich weiß noch nicht wie oft ich zum schreiben komme, da ich unter der Woche so gut wie von morgens bis abends zu tun habe mit dem Lernen, denn ich lerne zur Zeit niederländischNijmegen zu studieren.   um danach in

Diejenigen, die hier lesen, werden also von nun an einiges über den Sprachkurs, mein neues Studentenleben und die Niederlande erfahren. Außerdem mache ich zur Zeit Weight Watchers (bisher habe ich 10 kilo abgenommen) und werde also auch darüber ab und an berichten. Und natürlich was immer sonst noch so im Leben und mit meiner Mitbewohnerin passiert  

 

Heute ist Samstag, also Wochenende und wir machen uns einmal einen schönen Tag. Um 11 Uhr geht's erst einmal zu Aldi etc. um Nahrungsmittel für die nächsten 2-3 Tage zu kaufen und um halb 2 fahren wir mit dem Bus nach Nijmegen rein; erst ein bischen shoppen und dann eeeendlich Eclipse gucken <3 Ich freu mich! Das schöne an den Niederlanden ist ja, dass sie nur bei Kinderfilmen Synchronstimmen anwenden. (Ich bin ja der totale Gegner von Synchronstimmen, die versauen einfach alles)

 

Ich wünsch euch allen noch einen schönen Tag

xoxo

17.7.10 09:35


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de